News

21.01.2021

Baggersee-Hechte kalt geködert!

Es gibt in Deutschland zahlreiche Baggerseen, die relativ groß und oft auch ziemlich tief sind. Sowohl Raub- als auch Friedfische haben hier ihr Reich gefunden. Eine gute Angelstelle an einem Baggersee auszumachen, erfordert schon etwas Detektivarbeit. Sich mit verschiedenen Abschnitten vertraut zu machen und die Qualität und Tiefe zu überprüfen, wird hier zur goldenen Regel. Wie ich in der kalten Jahreszeit meinen Baggersee-Hechten mit dem toten Köderfisch auf die Spur komme, erfahrt Ihr hier:  Zunächst gehen wir mal von einem zirka 20 Hektar großen See aus, mit einer...

mehr

20.01.2021

Finn Kruse neuer Quantum Marketing- und Produkt-Manager

Tostedt. Der Raubfischprofi Finn Kruse wurde zu Beginn des Jahres zum Marketing- und Produkt-Manager für Quantum ernannt. Er wird die Verantwortung dafür übernehmen, diese weltbekannte Marke in ganz Europa voranzubringen und weitere innovative Produkte für Raubfischangler zu entwickeln. Er übernimmt diese Rolle von Dietmar Isaiasch, der Zebco Europe Ende März 2021 verlässt. Finn Kruse ist ein „Eigengewächs“ von Zebco Europe, er begann seine Laufbahn im Quantum Youngsters Team, bevor er dann eine Ausbildung im Unternehmen antrat. In der Folge übernahm Kruse bereits Verantwortung für...

mehr

20.01.2021

Auf der Suche nach dem Grabenhecht!

Wie gehe ich bei Frost und Schnee effektiv auf Grabenhechte? Ein Grabengewässer erscheint für einen Hechtangler zunächst oft unspektakulär. Wer ahnt denn auch schon, dass sich in diesen vorfachtiefen Gewässern in der kalten Jahreszeit oftmals kapitale Hechte herumtreiben. Für interessierte „Angreifer“ werden meine heutigen Tipps zum Thema „Grabenangeln in Winter“ eine wirkungsvolle Brücke schlagen, damit Ihr diese Zeremonie recht bald mit einem schönen Esox feiern könnt.  Finde den richtigen Hotspot!  Potentielle Hechtgräben gibt es vielerorts, bei der Auswahl sollte aber...

mehr
"

Warum sind Fische schlechte Tennisspieler?

Weil sie nicht ran ans Netz wollen

"