Sie befinden sich hier:

News Archiv

07.07.2021

Pelagic Shad für den ganz großen Zander-Hunger

Wer kennt nicht den schönen Anglertenor: „Wackelt nix, beißt nix!“ Oder: „Beim Angeln auf Zander und Co. bitte nur Gummiköder mit lebhafter Schaufelschwanzaktion verwenden!“ Ein weit verbreiteter Irrglaube. Denn beim pelagischen Vertikalangeln sind Köder mit Schaufelschwanzaktion deplatziert. Ein typischer Vertikalköder sollte aber auch nicht ganz mit seinen Reizen geizen: Alles, was für feine Vibrationen sorgt und damit dem Zander unter die Schuppen geht, ist hier herzlich willkommen. Der Pelagic Shad von Quantum erfüllt diese Kriterien perfekt. Denn der Gabelschwanz des Freiwassergummis...

mehr

15.06.2021

Tuna XXL vor Mallorca!

Tostedt. Es gibt sie tatsächlich vor Mallorca, die Blauflossenthune in der Gewichtsklasse über 300 kg! Am 12. Juni brach Mar Balear Fishing Adventures zu einer mehrtägigen Expedition auf, um einen dieser Riesen zu fangen. An Bord der Pilar 2 sind Marek Freyer, der Guide von Mar Balear Fishing, zusammen mit den Anglerprofis Stefan Seuß, Michael Koch, Torsten Schneider (alle vom Team Black Cat/Quantum) und dem befreundeten Angler Daniel Schiller. Schon nach 60 Minuten nahm ein schwerer Fisch die angebotene, 30 Zentimeter lange Tunita (eine Makrelenart) an der 130 lbs Geräte-Combo. Schnell...

mehr

10.06.2021

Mach doch mal was Neues - Sharpshooting auf Hecht!

Die Skandinavier haben schon seit einigen Jahren den Bogen raus, wenn es darum geht, die Anzahl an gefangenen Großzandern und Großhechten in ungeahnte Höhen schießen zu lassen. Traditionell mit den bewährten Methoden auf Raubfisch zu angeln, bringt fraglos Spaß. Doch für den Fang von mehreren dicken Brocken kurz hintereinander und jenseits der üblichen magischen Marken kann nur ein Wunder helfen. Kurzerhand entwickelten die Schweden das „pelagische Scharfschießen“, nach dem Motto: „Lass Wunder nicht warten!“. Auch hierzulande gewinnt das Vertikalangeln im Freiwasser mithilfe eines Echolotes...

mehr

03.06.2021

Lachskracher bei Trollingwettbewerb auf Freddi Flutter

Nynäshamn (SE). „Nynäs Laxen“ ist einer der traditionsreichsten Schleppangelwettbewerbe Schwedens. Nach der Corona-Pause war der Neustart mutig und ein wenig beschwerlich, bescherte den Teilnehmern aber prächtige Fänge. Das Team Tunga Påslag bezwang auf einen Freddi Flutter-Blinker von Rhino (in der Farbe Pink Flush) einen 1,18 Meter langen Prachtlachs, der auf etwa 19 Kilogramm Gewicht geschätzt wurde, damit der insgesamt kapitalste des ganzen Wettbewerbs. In Schweden sind alle Wildlachse, solche mit natürlicher Fettflosse, zurückzusetzen – daher werden hier nur ihre Längen...

mehr

26.05.2021

Black Cat Montageschnur – aus Liebe zur Natur!

Mehr denn je wird bewusstes und nachhaltiges Handeln zu einem wichtigen Baustein bei der Entwicklung von umweltfreundlichen und natürlichen Produkten. Wer auch beim Angeln umweltschonend die Nase vorn haben will, leistet einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz, mag er auch noch so klein sein – er tut es aus Liebe zur Natur! Aus diesem Grund verwende ich seit geraumer Zeit beim Wallerangeln von Black Cat ein absolutes Naturprodukt. Die Stone Rig Line ist eine aus Sisal gefertigte Universalschnur, die sich hervorragend eignet, um beim Wallerangeln Abreiß- oder Absenksteine...

mehr

07.05.2021

Freak of Nature – der Gummi-Hammer auf Hecht!

Der Mai ist gekommen und damit auch das Ende der Schonzeit für den Hecht. Hechtangeln im zeitigen Frühjahr verspricht immer wieder einen außergewöhnlichen Nervenkitzel. Jetzt heißt es, auf Zack zu sein und die wichtigsten Werkzeuge dabei zu haben. Der passende Köder spielt eine große Rolle. Köder ist dabei nicht gleich Köder! Und so erfahrt Ihr heute aus einem anschaulichen Fan-Bericht der letzten Hechtsaison, mit welchem Hecht-Happen Eric Dunzel es gelungen ist, kapitale Jäger erfolgreich zu überführen und dabei seinen persönlichen Traumköder zu finden: „Liebe Hechtangler, gerne würde ich...

mehr

03.05.2021

Das Beste für Barben

Wer möchte nicht gern hin und wieder Bekanntschaft mit einer schillernd-schönen Barbe machen? Doch der strömungsliebende Bartelträger ist nicht ganz so kontaktfreudig, wie sich das manch ein Angler wünscht. Ein eher vorsichtiger und zögerlicher Zeitgenosse, der nicht ganz so einfach an Land zu ziehen ist. Nur mit der richtigen Ausrüstung kann der kraftvolle Kämpfer im Strom erfolgreich bezwungen werden. Denn die bockbeinige Barbe zeigt oftmals erst am Haken, wie widerspenstig sie sein kann. Dementsprechend benötige ich eine Kombi, auf die ich mich zu Hundertprozent verlassen kann. Umso...

mehr
1 2 3 4 5 6 7 vor >