Sie befinden sich hier:

10.02.2021

Rory Jones neu im Browning-Team

Tostedt. Der Engländer Rory Jones, einer der derzeit weltbesten Matchangler in der Altersklasse unter 25 Jahren, ist dem Browning-Team beigetreten. Sein außergewöhnliches Talent hat ihn bereits in jungen Jahren zu einem festen Bestandteil der englischen Nationalmannschaft gemacht. Nachdem er seine anglerischen Fähigkeiten im letzten Jahrzehnt konsequent auf internationaler Ebene verbessert hat, ist Rory auch regelmäßig in den Siegerlisten nationaler und irischer Festivals vertreten.

Rory kommt aus der Grafschaft Herefordshire und befischt eine Vielzahl kommerzieller Karpfengewässer, zählt aber auch große Flüsse und Seen des Landes zu seinen Favoriten. Wenn es die COVID-Beschränkungen wieder zulassen, freut er sich besonders darauf, die riesigen walisischen Stauseen in Angriff zu nehmen und später im Jahr die Flüsse von Norfolk zu besuchen. Zu Hause wird er die neue Sphere Silverlite System Whip an seinem örtlichen Fluss Wye auf Herz und Nieren testen, große Fanggewichte an tollen Rotaugen und Haseln sind hier jederzeit möglich. 

Simon Henton von Zebco freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihm: „Rory ist ein erstaunliches junges Talent und wir sind glücklich, dass er sich entschieden hat, zukünftig in Browning-Farben zu fischen. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem der führenden Matchangler Englands.“