Sie befinden sich hier:

28.04.2020

Kochen mit Johann – es brodelt kräftig in der Rig-Küche!

Heute schauen wir Johann Troppacher über die Schulter, wenn er seine raffinierte Eigenkreation eines Kombi-Rigs herstellt. Hier das Rezept vom Profi. In diesem Sinne: Ran an die Töpfe!

 

Das Rezept für ein pikantes Waller-Rig – mein Kombi-Rig!

 

Zutatenliste (für 1 Waller):

 

2 Meter Black Cat Mono Leader (1,2 mm)

30 Zentimeter Black Cat Power Leader (0,8 mm)

2 Black Cat Micro U-Pose (je 1,5 g)

1 Black Cat Mega Hook

1 Black Cat Treble Hook

1 Kugellager-Wirbel

zirka 5 cm Black Cat Rig-Schlauch

sowie

1 Köderfisch Eurer Wahl (orts- und saisonabhängig)

 

Zubereitung:

 

Zunächst werden alle Zutaten für das Kombi-Rig sorgfältig vorbereitet. Dann werden die Vorfachmaterialien sowie der Rig-Schlauch an Hand der Rezeptur in Stücke geschnitten. Die Haken werden bereitgelegt. Die U-Posen und der Kugellager-Wirbel stehen griffbereit.

 

Man nehme das Power Leader und binde den Drilling mittels No-Knot ein. Der Knoten wird bitte mit einem Stück Rig-Schlauch geschützt. Im Anschluss wird der Mega Hook wiederum mit Hilfe eines No-Knots in das Power Leader eingebunden. Über diesen Knoten wird das Mono Leader mit Hilfe eines No-Knots gelegt und damit der untere Knoten vom Geflecht gesichert. Zusätzlich schützt man diese Verbindung wiederrum mit einem Stück vom Rig-Schlauch. Verwende zum Knoten bitte geeignete Handschuhe. 

 

Anschließend werden noch die U-Posen hinzugefügt. Die erste mit ungefähr 40 Zentimeter Abstand vom Mega Hook. Die zweite mit einem Minimum von einem halben Meter Abstand zur ersten. Die U-Posen werden jeweils durch den Schlauch auf dem Mono Leader fixiert. Ein wenig Schärfe bringt den nötigen Pfiff an den Haken. Mit der letzten Zutat, dem Köderfisch Eurer Wahl, wird es zum Ganzen. 

 

Serviert wird das Kombi-Rig meist mittels einer Steinmontage. Je nach Vorliebe Deiner hungrigen Gäste kannst Du es jedoch ebenso mit anderen Montagen präsentieren. Et voilà, es ist vollbracht. Das perfekte Dinner für den dicken Waller. Wenn Du das Kombi-Rig für später aufbewahren möchtest, halte es im Rig-Wallet warm. 

 

Die Zutaten der Liste sind natürlich variabel, je nachdem, in welcher Situation Du das Gericht zu servieren gedenkst. Du kannst dieses Rig alternativ auch zum Frühstück oder zum Mittagessen anbieten. Die Zutaten sind bestens geeignet zum Experimentieren. Lasse Dich inspirieren und finde Dein eigenes Rig-Rezept. Alle wichtigen Basiszutaten erhältst Du bei Black Cat. 

 

Viel Freude beim Nachkochen wünscht Euch...

 

Euer Johann Troppacher, Team Black Cat