Sie befinden sich hier:

08.04.2020

Der Q-Carrier – wasserdichter Luxus!

Es gibt viele Möglichkeiten, sein Tackle ans gewünschte Zielgewässer zu bekommen. Ich habe es mit einem Rucksack probiert sowie mit Schulter- oder Henkeltaschen aus den verschiedensten Materialien. Am Ende war der Katzenjammer stets groß. Die Taschen wurden mit der Zeit dreckig, unschön anzusehen und jeder Regenschauer sorgte für das beliebte i-Tüpfelchen: nasses Equipment! Macht so gar keinen Spaß... 

 

Dank der neuartigen und sehr beliebten wasserdichten Aufbewahrungstasche von Quantum, dem Q-Carrier, muss ich nun jedoch nie mehr nasse Utensilien befürchten. Wenn ich auf dem Weg nach Dänemark bin, ist sie für mich ein unerlässlicher Begleiter geworden, da die Koffertasche hervorragend für die Spinn- und auch Bootsangelei geeignet ist. 

 

Wichtig ist für mich das große Stauvolumen dieser Aufbewahrungstasche. So kann ich Tackle Keeper Boxen und Kleinteile bestens unterbringen und eine gewisse Ordnung am Wasser halten. Sie bietet mir reichlich Platz und ich kann sie dennoch überall flexibel platzsparend verstauen. Trifft mich ein Regenschauer, macht sich die durchdachte Funktionalität tadellos bemerkbar. Ein Hardtop-Deckel mit Reißverschluss, der über den Rand hinweg reicht, verhindert das Eindringen von Nässe. Schon besonders! Das Außenmaterial besteht aus EVA und ist damit äußerst stabil und praktisch zugleich. Es kann mit einem nassen Tuch gereinigt werden und der Q-Carrier behält seine exzellente Optik. 

 

Super bequem ist der stabile Umhängegurt, damit kann ich die Tasche je nach Gewicht komfortabel schultern. Mit zwei weiteren, stabilen Henkeln kann ich die Tasche jedoch auch angenehm am langen Arm tragen. Für das Spinnfischen sehr cool! Wie man sie auch trägt, man hat die wichtigsten Dinge immer bei sich. Und das, was die Tasche für mich ganz besonders macht: Eine Zangentasche, die außen angebracht ist! Eine Sicherung sorgt dafür, dass die Zange immer an der Tasche sicher verstaut und dennoch sofort einsatzbereit ist, wenn ich sie brauche. Ein kleiner Tipp zum Schluss: Wenn ich den Reißverschluss ein wenig mit Kerzenwachs einreibe, läuft er wie Butter durch die Zähne.

 

Warum gerade diese Tasche? Es führt kein Weg an ihr vorbei.

 

Viel Freude am Wasser mit dem neuen Q-Carrier! 

 

Euer Guido Skorsetz, Quantum-Team