Sie befinden sich hier:

29.10.2009

Mit dem Spanker-Shad auf Erfolgskurs

Aggressive Attacken und hammerharte Bisse, die jede Rute so richtig zum Beben bringen! Die Rede ist vom neuen Erfolgsköder “Spanker” aus dem Hause Quantum. Fast schwerelos gleitet der Verführer über den Gewässergrund, beim leichtesten Zupfen fängt er an, sein verführerisches Spiel zu entfalten. Die flankenden Bewegungen beim Anjiggen des Spanker-Shads scheinen große Stachelritter zu besonders heftigen Angriffen zu verleiten.


Ein weiteres Highlight dieses Shads ist der qualitativ hochwertige Fellschwanz, der auch noch während der Stopp-Phase feine Schwingungen aussendet. Gerade diese Kombination aus unterschiedlichen Bewegungsmustern des Köders sind eines seiner Erfolgsgeheimnisse. Sanft gezupft ein heißer Fänger für frostige Monate, aggressiv geführt ein flankender Powerköder im Sommer für kapitale Räuber im Fressrausch! Während der Entwicklung konnten unsere Tester aus dem Team Quantum Specialist mit dem Spanker zahlreiche Hechte, Barsche, Zander und sogar Plattfische auf die Schuppen legen.


Ein Geheimtipp vom Erfinder Sean Perez: Gerade bei leicht getrübtem Wasser fangen die Farben Green Phantom, Perezident’s Choice,    Midnite Xpress und White D-Lite besonders gut. Und mit einem Offsethaken ohne Blei direkt über Krautbänke getwitcht ist der Spanker Shad in 17cm ein sehr erfolgreicher Hechtköder!


Petri Heil und viele spannende Momente am Wasser wünscht


Sean-Paul Perez und das restliche Team Quantum Specialist