Sie befinden sich hier:

News Archiv

14.05.2013

Quantum Specialist unterstützt M&M Special Fishing

Tostedt. Seit vielen Jahren bringen die Guides von M&M Special Fishing ihre Kunden zum Fisch und in den meisten Fällen heißt dies Zanderfischen der Extraklasse in drei Bundesländern. In Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen bietet M&M Special Fishing Guidingtouren an der Elbe auf die begehrten Stachelritter an. Das Team um Marco Mühle blickt auf viele Jahre Erfahrung zurück und gibt das gesammelte Wissen gerne an ihre Kundschaft weiter. Auch in Gerätefragen gehen die Guides keine Kompromisse ein und deshalb unterstützt Quantum Specialist von nun an M&M Special Fishing mit...

mehr

14.05.2013

Rekord-Lachs mit Rhino-Blinker verführt

Tostedt. Anfang Mai wurde auf Rügen der bis dato größte mit Rute und Rolle gefangene Lachs Deutschlands angelandet. Dieter Schmidt aus Wolfsburg verführte den 1,25 m langen Lachsriesen mit einem Rhino-Xtra-Mag-Blinker in der Farbe "Rügen Special". Die Waage an Land zeigte später ein schier unglaubliches Gewicht von 24,3 kg. Der Fänger erinnert sich: "Am 9. Mai begann ein vielversprechender Trollingtag mit nur schwachem Wind und leichter Bewölkung. Bis zum Mittag hatten wir zwar schon Erfolg gehabt, entschlossen uns aber, noch eine Stunde weiter zu angeln. Nach 15 Minuten...

mehr

14.05.2013

In die Saison geplatzt

Veranlasst durch den verhältnismäßig harten Winter, beziehungsweise die mehr als bescheidenen Wetterbedingungen, startete meine diesjährige Angelsaison, ausgenommen von vereinzelten Overnightern, erst Anfang April. Meine Wahl fiel auf einen mir bekannten Baggersee, der unmittelbar am Rhein liegt. Im Vorfeld verbrachte ich schon häufig Zeit am See, indem ich vielversprechende Stellen lokalisierte und diese auch schon mit Futter in Form von Bloody Chicken Boilies und einem bunten Partikelmix präparierte.Nachdem meine Futteraktion bereits zwei Wochen lief, wagte ich einen ersten Versuch im...

mehr

14.05.2013

Dschungel Party

Das Jahr 2013 begann mit unglaublichen Wetterkapriolen. Ganz Europa hatte mit langen Kälteperioden und starken Regenfällen zu kämpfen. Ein Hochwasser jagt das andere und die Pegel der Flüsse haben keine Chance, sich von den starken und lang andauernden Regenfällen zu erholen.Man sollte denken, dass sich Anfang Mai die Situation langsam entspannen sollte und alles seinen gewöhnlichen Lauf nimmt. Weit gefehlt… Der kleine Fluss im Süden Frankreichs begrüßte uns mit 3m Hochwasser und reißenden Fluten. Der Geber am Echolot zeigte unglaubliche 12,8 C° an. So habe ich den Fluss noch nie gesehen. Es...

mehr