Sie befinden sich hier:

News Archiv

17.08.2018

Wrack-Fischen auf Bornholm mit der MS Fortuna

„Guten Morgen auf der MS Fortuna“ – begrüße ich meine Gäste um sechs Uhr in der früh im Heimathafen Hasle auf Bornholm. „Wir haben etwa 4 m/s Wind, leichten Regen und die Welle mit zirka 0,2 bis 0,4 Meter läuft leise nebenher.“ So starten wir unsere Tour von Hasle Richtung Norden. Wir fahren über das offene Meer, bis wir nach gut einer Stunde an unser erstes Ziel kommen. Hier warten verschiedene Wracks auf uns, die sich in einer Wassertiefe von 40 bis knapp 50 Metern befinden. Gleich in der ersten Drift springen uns auf Anhieb viele gute Dorsche von drei bis fünf Kilo über die Reling. Einige...

mehr

13.08.2018

„Basiskurs“ – Einfach Feedern am Stillwasser

Wenn es um das klassische Feedern geht, habe ich in der Vergangenheit oft erleben müssen, dass vor allem Anfänger vom Angeln mit dem Futterkorb falsche Vorstellungen hatten. Auf einem Frühjahrsfest eines Angelgerätehändlers in diesem Jahr bestätigte sich mein Eindruck. Um diesen Defiziten auf den Grund zu gehen, habe ich für alle Angler einen Leitfaden verfasst. Es ist eine Art Agenda, beziehungsweise ein Rüstzeug, damit Sie noch besser vorbereitet sind, und damit auch Neulinge einen leichteren Einstieg finden. AngelgerätDas Herzstück einer jeden Angelart ist zweifelsohne die Rute. Um am...

mehr

13.08.2018

Mit der Kraft der Gemeinschaft

Im Juli waren wir mit einer kleinen Abordnung des Browning Teams Bayern für ein Wochenende im Nachbarland Österreich unterwegs. Wir, Fabian Gesierich, Michael Mießlinger und meine Wenigkeit, Christian Zeitner, nahmen dort an einem Hegeangeln in Form eines Triofischens teil. Dabei wird in drei Sektoren geangelt und aus jedem Team hat ein Angler seinen Platz in einem der Sektoren. Um das Gewässer kennenzulernen und damit auch im Vorfelde etwas angeln zu können, reisten wir bereits am Freitag an. Dabei hatten wir uns für die folgenden zwei Tage auch eine Fütterungs- und Angelstrategie...

mehr

09.08.2018

Black Cat Team auf Tour de France

Liest man die Überschrift, könnte man denken, dass das Black Cat Team mit dem Rennrad Richtung Frankreich unterwegs wäre. Aber nein! Unsere jährliche Tour de France führt uns an die Mosel, an ein Zielgewässer an der deutsch-französischen Grenze. Und wir wollen dort auch kein Etappenrennen veranstalten, wir wollen ein neues Waller-Abenteuer erleben. Mein Teamkollege Jens von den Catfish-Hunters begleitet mich und wir treffen dort auf unsere Freunde. Um am Donnertagmorgen an unserem Treffpunkt zu sein, brechen wir in der vorherigen Nacht auf. Als wir ankommen, müssen wir noch eine halbe Stunde...

mehr

09.08.2018

Spleißanleitung Baitfish Line – Front Zone Leader

Benötigte Materialien:•    1 x Black Cat Baitfish Line•    1 x Black Cat Front Zone Leader•    Spleißnadel•    SchereSchritt 1Es sollten ca. 30 cm beider Schnüre ineinander gespleißt werden. Zuerst fädelt man ca. 30 cm der Black Cat Baitfish Line auf die Spleißnadel und lässt weitere 40 cm davon überstehen.Schritt 2Mit der Spleißnadel geht man in die Black Cat Front Zone Leader Schlagschnur hinein, hakt eine Seite der Schnur ein und zieht die Front Zone Leader in die Baitfish Line hinein, bis die Nadel wieder austritt.Schritt 3Mit...

mehr

09.08.2018

Magische Momente!

Oh, diese Sehnsucht nach einem erneuten Angel-Abenteuer! Schon viel zu lange war es her, dass Benni und ich uns mal wieder gemeinsam auf die Suche nach einem Erlebnis machten. Wir wollten mal wieder Ausscheren aus dem Alltag. Einfach mal etwas Neues ausprobieren, der anglerischen Sehnsucht folgen, uns treiben lassen und abwarten, auf welchem Landeplatz wir sesshaft würden. Vielleicht mal wieder Helden sein. Ausgestattet mit zwei Schlauchbooten und nur der nötigsten Ausrüstung machten wir uns auf die Reise.Uns ging es ungemein gut, wir fühlten uns belebt und erfrischt und wir träumten von ein...

mehr

10.07.2018

Deutschland stellt erneut Feeder-Weltmeister!

Tostedt. Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft im Feederfischen am Ostellato Kanal in Italien (nahe Bologna) wurde der deutsche Felix Scheuermann (25) sensationell Einzelweltmeister. Mit der Idealplatzziffer „2“ und dem höchsten Fanggewicht von fast 22 kg aus zwei Durchgängen setzte er sich am ersten Juli-Wochenende gegen die Konkurrenz durch, gefolgt von zwei russischen Anglern. Auch das deutsche DSAV-Browning Feederteam Deutschland schnitt hervorragend ab: Von 29 teilnehmenden Mannschaften erreichte es einen hervorragenden vierten Platz, nachdem die Truppe vor zwei Jahren noch...

mehr