Sie befinden sich hier:

Thomas Brandsch

Hallo,

mein Name ist Thomas Brandsch und ich möchte mich hiermit als neues Teammitglied vorstellen.
Geboren und aufgewachsen bin ich in Freiburg im Breisgau. Meine ersten Kontakte mit dem Angeln hatte ich wohl eher indirekt, damals, noch im Bauch meiner Mutter durfte ich meinen Vater bereits zum Angeln an die spanischen Stauseen begleiten. Gerade erst geschlüpft, machte ich meine eigenen ersten Erfahrungen mit dem richtigen Fischfang bereits im Alter von knapp 2 Jahren, als ich meine erste Forelle an einem kleinen Teich fing.

Seit dem habe ich meinen Vater während meiner Jugendzeit stets beim Angeln begleitet. Sowohl in den heimischen Gewässern auf Hecht, Zander, Barsch oder Karpfen sowie in unseren gemeinsamen Urlauben mit der gesamten Familie, die stets am Wasser stattfanden. Dies führte mich in viele verschiedene Länder Europas, wie beispielsweise an die spanischen Stauseen im Norden oder an den Ebro  auf Zander und Waller, das Ebrodelta auf große Palometas und Bluefische, in den Norden Europas nach Norwegen, Holland oder zum Big Game Fishing, Trolling, Jigging und Poppern auf Thunfisch, Sailfisch, Wahoos, Barrakudas und die verschiedensten Arten an anderen Tropenfischen weltweit. Diese Reisen möchte ich demnächst intensivieren und gezielt die Räuber der Meere beangeln.

Meine Leidenschaft gilt aktuell einerseits dem reinen Spinnfischen auf Zander, Barsch und Hecht. Diese Vorliebe bestreite ich fast ausnahmslos in unseren heimischen Gewässern. Ab und zu schreibe ich darüber einen kleinen Artikel, der dann in der Fisch&Fang, dem Raubfisch oder dem Blinker zu finden ist. Während meines Studiums hatte ich die Möglichkeit fast 1 Jahr in Spanien, Alicante zu leben. Hier habe ich sehr viel über das Spinnfischen im Mittelmeer gelernt, eigene Köder gebaut und weitere Artikel verfasst, die im ESOX veröffentlicht worden sind. Weiterhin war ich unzählige Male zum Spinnfischen und Wallerangeln am oberen und unteren Stausee des rio Ebro und kenne diesen mittlerweile sehr gut.
Zu meiner zweiten Leidenschaft zähle ich das Wallerangeln. Egal, ob am Doubs, der Saône, Rhône, am Po, am Ebro oder einfach nur an meinem Hausgewässer, es entwickelt sich immer mehr zu meiner Vorliebe und zeigt mir, dass es draußen in der Natur noch etwas anderes gibt als das stressige Arbeitsleben und lässt mich wunderbar von meinem Alltag abschalten und die Schönheit der Natur sowie das Fallenstellen und Überlisten der schleimigen Bartellträger genießen.

Ich bin bereits seit dem letzten Jahr bei Quantum Specialist als inoffizielles Mitglied gelistet gewesen und darf mich nun glücklich schätzen, komplett dazu zu gehören. Dadurch erhoffe ich mir einerseits neue, freundliche und ebenso motivierte und ehrgeizige Angler kennenzulernen, neue Erfahrungen zu sammeln, sich auszutauschen, neue Angelgebiete gemeinsam bereisen und befischen zu können sowie den neu gewonnenen Erfahrungsschatz an die immer größer werdende Zahl an Anglern in Europa weiter geben zu können. Ich denke, dass ich mit Quantum aus dem Hause Zebco und in diesem Team mit einigen der besten Angler weiterhin noch mehr Freude am Angeln habe werde.
 
Thomas Brandsch