Sie befinden sich hier:

Ich bin wohl einer der wenigen Wallerangler, der vorwiegend in Deutschland seine Herausforderung sucht. Das hängt auch damit zusammen, dass der Neckar und Rhein direkt vor meiner Haustür fließt. In den letzten Jahren ist ein ausgeprägter Wallerbestand am Rhein und Neckar herangewachsen und durch viele Stunden an diesem herrlichen, aber auch sehr launischen Flüssen, konnte ich viel über die deutschen Waller lernen.

Im Laufe der letzten Jahre konnte ich durch harten Einsatz viele Welse in heimischen Gewässern entlocken, meine größten Fische hatten Gewichte von über 100 Pfund und meine größter Rheinwallermaß eine Länge von 223 cm bei 150 Pfund.

Leider machen Gesetze und Vorschriften die Fischerei in Deutschland dem Welsangler nicht gerade einfach, erfolgreich auf Waller zu angeln. Verbote wie des lebenden Köderfischs, des Nachtangelns, des Bootsangelns, des wilden Campens usw. existieren bei uns und man muss sich daran halten. Durch spezielle Montagen und Techniken kann man aber auch Wurmbündel und tote Köderfische reizvoll anbieten. Wer Erfolg haben möchte, muss erfinderisch sein und nach dieser Devise angle ich am Neckar. Seit Herbst 2006 bin ich als Testangler für die Firma Zebco tätig. Hier bringe ich meine dreißigjährige Angelerfahrung in das Black CatWallerteam mit ein.

Wenn ich die Herausforderung suche, zieht es mich nach Frankreich und Italien. Hier verbringe ich meinen gesamten Jahresurlaub. In den dortigen Gewässern konnte ich in den letzten Jahren einige Waller bis 250 cm und 210 Pfund verhaften. Seit dem Jahr 2008 biete ich zusammen mit Benjamin Gründer und Stefan Seuss sehr Erfolgreich geführte Angeltouren und Seminare in Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien an.

Bei diesen Angeltouren ist es mir gelungen zwei weitere Urfische ( 252 cm und 258 cm ) die über 100 Kilo wogen zusammen mit meinen Guidingäste zu fangen.

Zudem bin ich Gründer der Webseite www.neckarwaller.com, auf dieser Homepage spielt sich alles rund um das Karpfen und Welsangeln ab.

Kontakt:
Info-Neckarwaller@t-online.de
Tel.: 0049  62 71  91 98 01
Mobil: 00 49 176  45 15 16 37