Produkt des Monats

Freddi Flutter

Super agiler Flutter-Spoon für das Dorsch-, Meerforellen- und Lachsschleppen. Die wabenartige Struktur sorgt für verführerische Lichtreflexe, in Kombination mit den vom Rhino-Trollingteam zusammengestellten Farbmustern macht das den Freddi Flutter unwiderstehlich. Und als totale Neuerung für den Markt: dieses Modell gibt es auch als supergroßen Lachsblinker mit 190 mm Länge, immer ein echtes Pfund, wenn die silbernen Torpedos auf große Heringe als Beutefische stehen. Die beiden Größen sollte man immer ausreichend an Bord haben.

News

10.01.2017

Österreichs Wintergold

Tostedt. In diesem Winter wollte Matthias Pirker, ein österreichischer Radical-Teamangler, sich einer echten Herausforderung stellen: Sein Wunsch war es, unter erschwerten Bedingungen im Winter einen kapitalen Karpfen zu fangen. An einem österreichischen Angelrevier sollte die Reifeprüfung stattfinden. Um einen Rüssler im XXL-Format im Winter zu überlisten, bedarf es schon einiger guten Überlegungen. Der Plan reifte, indem er sich über das Futter und die Beißzeiten Gedanken machte. Er wählte den farbigen Boilie „Radical Yellow Zombie“. Da die Karpfen im Winter mangels niedrigen...

mehr

04.01.2017

Dietmar Isaiasch verstärkt Zebco Europe

Tostedt. Zebco Europe konnte einen besonders erfahrenen Mann aus der Angelgerätebranche für sich gewinnen: Dietmar Isaiasch (48) stößt im Februar als Senior Business Manager zum Führungs-Team des expandierenden, europaweit agierenden Unternehmens aus Tostedt. Er gilt über die Landesgrenzen hinaus als einer der versiertesten Raubfischangler und Produktentwickler in dem Segment, der bereits Weltmeistertitel erringen und viele neue Trends mitbegründen konnte. Dabei kümmert er sich stets um alle Facetten des Geschäfts: sei es Produktneuheiten selbst zu ersinnen und bis zur Marktreife zu...

mehr

15.12.2016

Winterpause?... Nein danke!!!

Jeder kennt die Zeit, wo es wieder darum geht, das Tackle im Keller, Dachboden etc. zu verstauen und die so genannte Winterpause einzulegen. Dieses Datum verschiebt sich mit dem Klimawandel logischerweise immer weiter nach hinten. Für einige von uns gibt es diese Zeit, doch für mich und meinen Partner kommt das nicht in die Tüte!Zwischen Messestress und Guidingterminen hin und her gerissen, konnte ich Johann Troppacher dazu überreden, noch schnell zwei Nächte an unserem neuen Hauswasser für 2017 zu fischen. Somit beschlossen wir kurzer Hand in den Süden Österreichs zu moven, um für meinen...

mehr
"

Lieber Forelle blau...

...als Ölsardinen

"