Sie befinden sich hier:

News Archiv

22.11.2017

Spitzen „spitze“ verstaut

Bei der Angelei mit der Feederrute ist eine Auswahl von diversen Feederspitzen sehr wichtig. In der Regel führen wir Feederangler eine Menge Spitzen mit uns, um auf viele Gegebenheiten reagieren zu können. Dafür müssen die sensiblen Spitzen geschützt ans Wasser gelangen! Die meist mitgelieferten Kunststoffröhrchen sind zwar ein Schutz, aber nicht der Perfekte! Das zweite Manko ist die Vielzahl an Röhrchen, die in den Futteralen „umherfliegen“.Ein sehr gutes und sauber organisiertes System bietet die „Xitan Feeder Tip Bag“. Das System beinhaltet PVC Vierkantrohre, die als Stoßschutz dienen und...

mehr

17.11.2017

Schöne Aussichten mit dem Yolo Pike Shad

Schweden ist ein wundervolles Land mit ausgedehnten Wäldern, Felsen, vielen Seen – ein Geschenk der Natur! Im Oktober dieses Jahres reiste ich in den Südwesten Schwedens nach Dalsland, an den größten See Skandinaviens, den Vänernsee. Ein fischreiches Füllhorn für jeden Raubfischangler lag vor mir. Man bekommt glänzende Augen bei dem Anblick der Vielzahl von kapitalen Lachsen, Forellen und überwältigenden Hechten. Die Einheimischen bevorzugen hier das Schleppen auf Salmoniden. Ich war zu Gast bei Sportfishing Dalsland, einem Camp für Raubfischangler. Der Besitzer, Andy van Assema liegt in...

mehr

31.10.2017

Neue Wege führen zum Traumfisch

Rauschend zieht der Rhein am Ufer vorbei. Eine starke Strömung ist das Bild, was sich meinem Augen bietet. Das Wasser, welches an den Buhnenspitzen vorbeifließt, wird stark verwirbelt und hinterlässt in den Bereichen unmittelbar hinter den Buhnen große Mulden und Löcher, in denen der Wels im Verborgenen lebt. Genau in diesen Verwirbelungen hinter der Buhnenspitze präsentiere ich meine Köder, denn dort ist die tiefste Stelle des Buhnenfeldes und genau dort lauert der Wels auf seine Beute. Natürlich ist nicht jede Buhne fängig und nicht hinter jeder Buhnenspitze liegt ein Waller. Es gibt...

mehr

26.10.2017

Solo mit Biss am Grande Fiume Po

Hier ist goldener Oktober und ich genieße das bunte Schauspiel. Da ich diese Woche nur eine Verpflichtung für drei Guiding-Tage am Grande Fiume Po hatte, packte mich für den Rest der freien Zeit die Unternehmungslust nach eigenem Abenteuer, am größten Fluss Italiens. Ein Eldorado für die Wallerszene. Welch ein verführerischer Gedanke! Zeit für mich und meine kleine Familie. Meine Frau und unsere beiden Hunde.Mit meinem Guiding-Gast liefen die vergangenen Tage und Nächte an einem Teil dieses Flusses auffällig zäh. Die „Riesen“ schenkten uns hin und wieder mal einen Anbiss. Zum großen Finale...

mehr

26.10.2017

Illner fängt in Testphase mit Rastafari-Boilies gewaltigen Schuppenkarpfen

Tostedt. Radical-Teamangler Robin Illner ist bereits seit Anfang des Jahres mit dem Testen der neuen Radical Rastafari-Boilies betraut. Dieser Boilie weist mit seiner gelben Farbe einen starken, visuellen Reiz auf und wird schnell von den Fischen gefunden. Bereits 2016 hat er mit uns zusammen diesen Boilie erdacht und in dem Boiliemix wurden neben echtem Hanf auch Scopex-Aroma in Form von echter Buttersäure integriert. Weitere Bestandteile sind hochwertige tierische Eiweiße in Form von Eggalbumin, die von den Fischen gut verdaut werden können. Illner hat in vielen deutschen, aber auch...

mehr

20.10.2017

Platz 4 bei den Luremasters 2017

Vom 15.09-17.09.2017 fanden zum zweiten Mal die Luremasters in den Niederlanden statt. Der internationale Raubfischwettkampf wurde über 3 Tage an 3 verschiedenen Gewässern (Haringvliet, Volkerak und Hollandsdiep) ausgetragen. Geangelt wurde in 2er Teams vom Boot aus. Die 54 teilnehmenden Teams wurden dabei in 3 Gruppen aufgeteilt, wobei das Los entschied, welches Gewässer zuerst beangelt werden musste. Ich nahm mit Christian Beyer teil. Insgesamt sollte die Gesamtlänge aus 7 Zandern, 5 Barschen und 3 Hechten in die Wertung eingehen, wobei jeder Zentimeter einen Wertungspunkt bedeutete. Im...

mehr

20.10.2017

Radical – mein Oktobergold!

Der Oktober hat mich schon immer fasziniert. Es ist die Zeit der Verwandlung in der Natur. Von einem auf den anderen Tag wechseln die Bäume oft ihre farbige Robe. Für mich definitiv eine der schönsten Jahreszeiten, um angeln zu gehen. In diesem Herbst hatte ich mein bestehendes Angel-Equipment aufgerüstet. Und zwar mit der Marke „Radical“. Es hielt mich nichts mehr zu Hause. Als Gewässer hatte ich eine Schottergrube in der Steiermark gewählt. Dort wollte ich auch eine Nacht verbringen. Angekommen hatte ich mit dem Wetter gute Karten, denn die Meteorologen kündigten einen Wetterumschwung...

mehr